Liebe Teams, liebe Eltern, liebe Kinder und hallo Vernetzungspartner*innen

danke für eure positiven Rückmeldungen zu unseren Bemühungen, euch gut durch die Corona-Pandemie zu beraten! Schön, dass ihr euch von uns gut begleitet fühlt, dass ihr unsere Arbeit so wert schätzt. Wir tun unser Bestes, doch um ehrlich zu sein gibt es so einige Buckel und Huckel auf dem Wege zur angestrebten Perfektion ;-).

Zum Beispiel hat unser Telefonanlage gelegentlich ein Eigenleben – meinen wir jedenfalls - (könnte auch an den Anwender*innen liegen, aber davon gehen wir nicht aus)

Wir können eure Anrufe auf unsere Telefone dorthin umleiten, wo wir gerade arbeiten. Z.B. zu uns nach Hause. Das machen wir auch zunehmend wieder, damit wir uns nicht gegenseitig im Büro anstecken. Einen gesamten Dachverband in Quarantäne möchten wir doch schon gern vermeiden. Gelegentlich passiert es, dass ihr ein Freizeichen hört, obwohl wir gerade telefonieren und die Leitung eigentlich besetzt ist. Und es ist wunderbar, dass ihr dann glaubt, dass wir gerade mal nicht chillen. Danke;-)


Wir sind wie gehabt zu folgenden Zeiten telefonisch für euch da.

Fachberatung 0511 - 87 45 87- 20

Montags: 09:00 – 12:00 und 14:00 – 17:00

Dienstags: 09:00 – 12:00 und 14:00 – 17:00

Mittwochs (haben wir unseren Besprechungstag)
daher beantworten wir nur eure Mails
(fachberatung(at)kila-ini.de)

Donnerstags: 09:00 – 12:00 und 14:00 -17:00

Freitags: 09:00 – 12:00


Eure Mails beantworten wir täglich.

Vertretungskräfte 0511 – 87 45 87- 45 und vertretungskraefte(at)kila-ini.de

FSJ
0511- 87 45 87 – 47 und fsj(at)kila-ini.de

Personal- und Finanzverwaltung 0511 - 87 45 87-10


Unser Bürotelefone sind z.B. nicht immer und alle auf unseren Arbeitsplatz Zuhause umgelegt. Wollt ihr also mit einem oder einer von uns direkt sprechen? Schreibt dem- oder derjenigen eine Mail, ihr werdet dann in „Windeseile“ zurück gerufen.

Habt auch lieben Dank dafür, dass ihr zusammen mit uns Videoberatungen und virtuelle Arbeitskreise ausprobiert. Lasst uns da weiterhin gemeinsam lernen und versuchen, das Beste draus zu machen. Auch wir wissen, dass es keine „In Echt-Veranstaltung“ ersetzt. Doch besser als nix is‘ es alle mal – meistens.

Euer Team der Kila-Ini



Absage von unsern Fortbildungen bis auf weiteres. Arbeitskreise gibt's bis auf weiteres online.

Anders als im ersten Lockdown befinden wir uns in jetzt in der zwiespältigen Situation, dass wir und ihr im beruflichen Kontext alles das tun können, was notwendig ist und bei dem die AHAL Regeln eingehalten werden können. (vgl. Coronaverordnung § 9 Abs. 2) D.h. ihr und wir dürfen Elternabende durchführen bzw. besuchen, Teamtreffen begleiten, Fachberatungen in euren Einrichtungen durchführen. Wir dürften euch zu Fortbildungen einladen - 12 Personen passen offiziell in unsern Seminarraum - und Arbeitskreise live und in Farbe einberufen.

Aber!!! und hier kommt das erste ABER:
wie geht es uns damit, wenn wir durch eure Einrichtungen "touren"? Ergibt das Sinn bei den stetig steigenden Coronazahlen? Eindeutig NEIN. Wir möchten euch nicht noch weiter gefährden, wir möchten keine Virentaxen sein und selbstverständlich möchten wir auch unsere Kolleg*innen, unsere Familien und uns nicht gefährden.

Aber!!! und hier kommt das zweite ABER:
wir wissen, dass es Situationen gibt, in denen ihr dringend und alternativlos unsere Unterstützung benötigt: im Rahmen von Kindeswohlgefährdungen oder einrichtungsgefährdenden Situationen. Hier stehen wir euch natürlich weiterhin zur Verfügung. Hier können und müssen wir gemeinsam abwägen, ob eine Live-Veranstung notwendig ist oder ob wir eine Telefon- oder Videokonferenz nutzen, um zusammen zu kommen. Bitte nehmt dazu mit uns Kontakt auf. Gemeinsam finden wir den passenden Weg.

Bei Fortbildungen und Arbeitskreistreffen waren wir uns im Team der Kila-Ini einig: Fortbildungen sind wichtig - können aber verschoben werden. Und die Arbeitskreise dienen dem gegenseitigen Austausch - das geht auch mal online. Was die Vertretung eurer Interessen in Gremien betrifft, handeln wir mit der gleichen Haltung: wenn wir es als notwendig erachten, dass eine'r von uns in Präsenz anwesend ist, sind wir zu Stelle.

Bleibt gesund
Euer Team der Kila-Ini



Kinderladen-Initiative



Niedersächsische Corona-Verordnung

Niedersächsische Verordnung über Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Niedersächsische Corona-Verordnung)

Die derzeit gültige niedersächsische Corona-Verordnung (30.10.2020) findet ihr Initiates file downloadhier




Handreichungen zum Umgang mit erkrankten Kindern

Handreichung der Stadt Hannover:

Initiates file downloadFür Eltern / Initiates file downloadFür Kitaleitung


  Handreichung des Gesundheitsamtes der Region Hannover:

Initiates file downloadFür Eltern / Initiates file downloadFür Kitaleitung

FAQs zu Corona

Liebe Mitglieder,


unsere FAQs (letzter Stand 27.10.2020, werden überarbeitet) 

Initiates file downloadNiedersächsicher Rahmen-Hygieneplan

Initiates file downloadKiTa in Corona-Zeiten 2.0 Leitfaden des Niedersächsischen Kultusministeriums

 

Opens external link in new windowHier sind die aktualisierten FAQs des Kultusministeriums (Stand 12.10.2020)



Eure Kila-Ini